Urlaub am Weissensee

Urlaub am Weissensee

Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, fährt meine Familie jedes Jahr gleich nach Silvester auf Urlaub an den wunderschönen Weissensee in Kärnten.

Urlaub im Kinderhotel

Auch wenn meine Geschwister und ich schon lange keine Kinder mehr sind, zieht es uns immer wieder in das Familienhotel Kreuzwirt im Westen des Sees. Urlaub beim Kreuzwirt bedeutet volles kulinarisches Verwöhnprogramm:

  • Frühstück mit diversen Bio-Produkten, Joghurt, Müsli, Sonnentor-Tees, Kuchen und mittlerweile sogar Waffeln zum Selbermachen,
  • Salatbuffet und im Winter sogar zwei Suppen zur Auswahl zum Mittagessen,
  • Kaffee, Tee und verschiedene Kuchen am Nachmittag und
  • Salatbuffet, Suppen, eines von drei Hauptgerichten und ein leckeres Dessert zum Abendessen.

Sportlich ins Neue Jahr

In diesem Jahr haben es mein Freund und ich recht sportlich ins neue Jahr geschafft. Nachdem wir am 1.1.2018 in Zauchensee Schifahren waren, waren wir auch am Weissensee jeden Tag sportlich aktiv. Eigentlich wäre das Eislaufen ja der Grund für unseren Urlaub am Weissensee, weil der See in den Wintermonaten zufriert und dann eine Runde von 5 bis 20 Kilometern zum Eislaufen auf Natureis freigegeben wird. Aufgrund des Tauwetters und der Schneefälle der letzten Tage war der See leider gesperrt. Wir verbrachten unsere Tage deshalb mit Wanderungen und Langlaufen.

Mein erstes Mal Langlaufen

Neues ausprobieren: Langlaufen

Ich muss zugeben, dass für mich Langlaufen immer ein bisschen langweilig klang. Das war eher ein Sport für ältere Menschen. Beim Hotel konnten wir uns die Langlaufausrüstung gratis ausleihen und nach einer kleinen Runde auf einer Übungsloipe ging es auch gleich auf eine richtige Loipe. Zu Beginn war ich noch etwas wackelig auf den Schi, das wurde aber mit der Zeit immer besser. Und siehe da, ich fand schnell Gefallen am Langlaufen! Es hat mir sogar so viel Spaß gemacht, dass ich mir vor dem Heimfahren sogar noch meine eigene Ausrüstung gekauft habe.

Meine Meinung, Langlaufen sei nur etwas für ältere Leute, hat sich mittlerweile um 180 Grad gedreht. Auf den Loipen waren ganz verschiedene Menschen zu sehen, jung bis alt, langsam bis schnell. Es ist auf jeden Fall ein sehr gesunder Sport, der zwar leicht aussieht, aber ziemlich schnell Muskelkater verursachen kann 🙂

Unterhaltung für die Hotel-Gäste

Im Hotel Kreuzwirt gibt es auch regelmäßig Programm zur Unterhaltung der Hotel-Gäste. Das reicht vom Kinderkino speziell für die Kleinen bis hin zu Almwanderung für die Kleinen und Großen. Bei der Almwanderung waren wir auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Gemeinsam mit dem Chef sind wir circa eine Stunde lang zur Hotel-eigenen Hütte durch den Schnee gestapft. Von dort hat man einen super Blick auf den See, über dem zu dieser späten Uhrzeit eine dicke Wolke hing. Auf der Hütte wurden wir gut versorgt mit Glühwein, Bier, Schnaps, Keksen und einer kleinen Jause. Zurück ging es im Schein des fast noch Vollmonds auf dem Schlitten. Ein wunderbares Erlebnis!

Wo verbringst du am liebsten deinen Winterurlaub?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *